Datenschutzhinweis

 

Zur Inklusion Internetseite:

Diese Datenschutzhinweise für die Nutzung der Webseite www.baufi.sh (im Folgenden: Die Website) sind ab 25.05.2018 gültig. Sie gelten soweit in Betracht kommend zugleich entsprechend Schriftverkehr jeder Art sowie für Telefonate und persönliche Erklärungen.

 

baufi.sh Finanzierung GmbH & Co. KG in seiner Funktion als verantwortliche Stelle (im Folgenden: Das Unternehmen) informiert seine Nutzer darüber, dass mit Nutzung der Webseite deren personenbezogene Daten verarbeitet werden, und zwar insbesondere:

 

  • personenbezogene Daten (z.B. E-Mail-Adresse, Vorname, Nachname, Titel, Adresse, Telefon-/Faxnummer (im Folgenden: Daten oder personenbezogene Daten), die von den Benutzern im Falle der Registrierung auf der Webseite oder sonst im Zuge der Kommunikation zur Verfügung gestellt werden;
  • personenbezogene Daten, die vom Internet-Browser der Nutzer jedes Mal übertragen werden, wenn sie auf die Webseite Zugriff nehmen und im Rahmen von Protokolldateien, die auch als Server-Protokolldateien bekannt sind, gespeichert werden. Diese Daten umfassen: IP-Adresse (Internetprotokolladresse) des zugreifenden Rechners; Name der zugegriffenen Seite; Datum und Uhrzeit des Zugangs; Bezogene URL, von der der Nutzer auf die Seite zugreift; Anzahl der übertragenen Daten; Statusmeldung für erfolgreiches Zugreifen; Sitzungs-ID-Nummer.

 


Zweck der Verarbeitung

Das Unternehmen als verantwortliche Stelle verarbeitet die personenbezogenen Daten der Nutzer der Webseite zu folgenden Zwecken:

  • Erfüllung der Anfragen der Nutzer (Rechtsgrundlage ist die Vertragserfüllung);
  • Versand eines E-Mail-Newsletters zu eigenen Angeboten sowie Eigen- und Fremdwerbung im gesetzlich zulässigen Umfang bzw. einwilligungsbasiert. (Rechtsgrundlage ist das berechtigte Interesse des Unternehmens an Direktmarketing, solange das Marketing unter Beachtung datenschutz- und wettbewerbsrechtlicher Vorgaben erfolgt);
  • Analyse der Webseite zur Ermittlung von Nutzungsverhalten. (Rechtsgrundlage ist das berechtigte Interesse des Unternehmens, das Nutzungsverhalten auf unserer Webseite zu analysieren, um dies fortlaufend zu verbessern bzw. an die Interessen unserer Nutzer anpassen zu können.);
  • Einbindung von SocialPlugins (Rechtsgrundlage ist das berechtigte Interesse des Unternehmens, auf den Wunsch der Nutzer, die ein SocialPlugin aktiviert haben, deren Informationen mit dem entsprechenden sozialen Netzwerk zu teilen.);
  • Ermittlung und ggf. Sperrung von Nutzern, die einen sogenannten Adblocker installiert haben und dadurch Werbung blockieren. (Rechtsgrundlage ist das berechtigte Interesse des Unternehmens, ganz oder teilweise werbefinanzierten Angeboten Nutzern zur Verfügung zu stellen, die Werbung nicht blockieren.);
  • Um betrügerische Aktivitäten oder Missbrauch auf der Webseite oder im Zusammenhang mit der Webseite zu verhindern sowie die Anforderungen des Gesetzes an eine sichere Webseite einzuhalten. (Rechtsgrundlage ist das berechtigtes Interesse des Unternehmens, Störungen zu beseitigen, die Systemsicherheit zu gewährleisten und unzulässige Zugriffsversuche bzw. Zugriffe aufzudecken.)

 

Rechtsgrundlage der Verarbeitung der personenbezogenen Daten ist Art. 6 I lit. a, sofern die Verarbeitung auf einer Einwilligung basiert, Art. 6 I lit. b DSGVO, sofern Grundlage der Verarbeitung das Vertragsverhältnis ist und Art. 6 I lit. f DSGVO, sofern Grundlage das berechtigte Interesse des Unternehmens ist.

 

 

Art der Bereitstellung von personenbezogenen Daten und die Konsequenzen der Ablehnung

Die Bereitstellung personenbezogener Daten durch den Nutzer erfolgt freiwillig. Sie können sich frei entscheiden, ob sie dem Unternehmen personenbezogene Daten zur Verfügung stellen, und sie können ihre Einwilligung zur Verarbeitung personenbezogener Daten, die bereits zur Verfügung gestellt wurden, nachträglich widerrufen. Durch einen Widerruf kann es ggfs. dazu kommen, dass die Webseite des Unternehmens nicht genutzt werden kann.

 

 

Verarbeitungsmodalitäten

Die Verarbeitung der personenbezogenen Daten der Nutzer erfolgt nur bei Bedarf und erfolgt ausschließlich elektronisch, und zwar insbesondere durch: Erheben, Registrierung, Organisation, Speicherung, Beratung, Verarbeitung, Änderung, Auswahl, Extraktion, Vergleich, Nutzung, Zusammenschaltung, Zugang und Kommunikation, Blockierung, Löschung und Zerstörung der Daten. Die Verarbeitungsvorgänge können elektronisch und nicht elektronisch durchgeführt werden.

 

 

Zugriff auf Daten

Die personenbezogenen Daten werden durch das Unternehmen verarbeitet, und zwar im Einzelnen insbesondere durch

  • Mitarbeiter (feste Mitarbeiter wie Arbeitnehmer und freie Mitarbeiter) und Berater, die zur Verwaltung der Webseite berechtigt sind und die damit verbundenen Dienstleistungen zur Verfügung stellen;
  • Drittanbieter-Unternehmen (z. B. IT-Dienstleister, Hosting-Provider usw.), auf die das Unternehmen Dienstleistungen mit Verarbeitungsvorgängen im Rahmen einer Auftragsverarbeitung ausgelagert hat.

 

 

Auskunft über Daten

Als verantwortliche Stelle können wir Auskunft über Ihre personenbezogenen Daten geben. Diese Auskunft kann aber nur anlässlich folgender Zwecke erfolgen:

  • Im Falle der Erfüllung von gesetzlichen Verpflichtungen bzw. Verpflichtungen aus Verordnungen und Richtlinien der nationalen oder europäischen Gesetzgebung;
  • Zur Verteidigung vor Gericht im Falle eines Rechtsstreites.

 

 

Weitergabe von Daten in Nicht-EWR Länder

Das Unternehmen übermittelt grundsätzlich keine personenbezogenen Daten in Nicht-EWR- Länder ohne Ihre Einwilligung.

Die von dem Unternehmen genutzten Server befinden sich innerhalb der Europäischen Union.

 

 

Speicherung und Löschung von Daten

Das Unternehmen speichert personenbezogene Daten für die Zeit, die erforderlich ist, um die Zwecke zu erlangen, für die Daten erhoben und weiterverarbeitet werden, einschließlich jeglicher Aufbewahrungsfrist, die nach den geltenden Gesetzen erforderlich ist (z. B. nach steuerrechtlichen Vorgaben die Beibehaltung der Buchhaltungsunterlagen oder die gesetzmäßige Verwahrung von Daten nach den Vorgaben des Geldwäschegesetzes).

 

 

Verwendung von Cookies

Um das Surfen auf der Webseite zu verbessern, verwendet das Unternehmen Cookies.

Die Webseite verwendet folgende technische Cookies:

ckeck24 (ppset)

kredit.check24.de (credit_START_URL)

generaltracking.de (hash, referer, timestamp_access, timestamp_creation,v)

www.procheck24.de (SIDtc)

 

 

 

 

Social Media Plug-ins

Diese Webseite verwendet Social Media Plug-Ins, die von den wichtigsten sozialen Netzwerken (z. B. Facebook, Instagram und Twitter) angeboten werden. Beim Besuch der Webseite können die Browsing-Daten direkt an die jeweiligen sozialen Netzwerke übertragen werden, auch ohne direkte Interaktion der Nutzer. Die Nutzer bestätigen und stimmen zu, dass der Betrieb von Social Networks Plug-Ins direkt von der Firma verwaltet wird, die das entsprechende Plug-In anbietet. Wenn Nutzer die Plug-Ins über die Website nutzen (z.B. sich mit ihren Zugangsdaten zu einem sozialen Netzwerk anmelden oder ihre Konten verknüpfen), klicken Sie auf die jeweilige Schaltfläche (wie z.B. bei Facebook "Like" oder "Share") und verbinden sich mit dem Server dieses sozialen Netzwerks, das sodann den Inhalt des Plug-Ins direkt an den Browser der Nutzer sendet.

 

Das Unternehmen kann daher in Übereinstimmung mit den Nutzungsbedingungen und den Datenschutzbestimmungen des jeweiligen sozialen Netzwerks Daten in Bezug auf Nutzer erhalten und kann Daten über die persönlichen Daten der Nutzer, die bereits über eigene Dienste gesammelt wurden, hinzufügen. Wenn der Nutzer sich entscheidet, Informationen mit den sozialen Netzwerken zu teilen, teilt er dem Unternehmen die Daten beispielsweise über seine Vorlieben ebenfalls mit. Um zu verhindern, dass die sozialen Netzwerke die persönlichen Informationen des Nutzers sammeln, überprüfen Sie bitte die relevanten Bedingungen auf der Webseite der sozialen Netzwerke.

 

Insbesondere nutzt die Webseite:

 

a) Facebook

Diese Webseitenutzt Facebook Social Plug-Ins von Facebook Inc. betrieben, 1601 S. California Ave, Palo Alto, CA 94304, USA ("Facebook").Wenn Nutzer über Facebook auf die Engel & Völkers Seiten bzw. umgekehrt zugreifen, wird der Browser der Nutzer einen direkten Link mit Facebook-Servern herstellen.

 

Wenn der Nutzer bei Facebook angemeldet ist, kann Facebook den Besuch des Nutzers auf seinen Facebook-Account zuordnen. Wenn der Nutzer mit den Plugins interagiert, z.B. indem er auf die Schaltfläche "Like" klickt oder einen Kommentar postet, wird die jeweilige Information direkt aus dem Browser des Nutzers auf Facebook übertragen und dort gespeichert. Der Zweck und Umfang der Verarbeitung von Daten durch Facebook, zusätzlich zu den jeweiligen Benutzerrechten und Einstellungsoptionen für den Schutz ihrer Privatsphäre finden Sie in der Facebook-Datenschutzerklärung (https://www.facebook.com/about/ Privatsphäre/).

 

 

b) Google "+1"

Die Webseite nutzt die "+1" -Schnittstelle des sozialen Netzwerks Google Plus, die von Google Inc. betrieben wird, 1600 Amphitheater Parkway, Mountain View, CA 94043, USA ("Google"). Wenn der Nutzer die Taste "+1" drückt, wird der Browser des Nutzers eine direkte Verbindung zu den Google-Servern herstellen. Der Inhalt der "+1" -Schnittstelle wird direkt von Google an den Browser des Nutzers übermittelt und von hier in die Webseite integriert. Der Zweck und Umfang der Verarbeitung von Daten durch Google zusätzlich zu den jeweiligen Benutzerrechten und Einstellungsoptionen zum Schutz ihrer Privatsphäre finden Sie in der "+1" Datenschutzerklärung (https://developers.google.com / + / Web / buttons-policy).

 

 

c) Twitter

Die Webseite nutzt die Funktionen des Kurznachrichtendienstes Twitter, der von Twitter Inc., 795 Folsom Street, Suite 600, San Francisco, CA 94107, USA angeboten wird. Durch die Nutzung der Twitter-Funktionen werden die vom Nutzer besuchten Webseiten mit ihrem Twitter-Account verknüpft und anderen Benutzern bekannt gemacht. Während dieses Prozesses werden Daten auch auf Twitter übertragen.

 

Das Unternehmen hat keine Kenntnisse über Art, Inhalt und Umfang der übertragenen Daten. Der Benutzer selbst kann seine Datenschutzeinstellungen auf Twitter in seinen Kontoeinstellungen ändern. Weitere Informationen finden Sie in der Datenschutzerklärung von Twitter.

 

Um zu verhindern, dass die Anbieter des jeweiligen Social Media Plug-Ins Informationen über Nutzer sammeln, können sie sich aus dem Social Media Netzwerk zu Beginn ihres Besuchs auf der Website abmelden und jedes Cookie löschen, das möglicherweise aus ihrem Browser existiert.

 

 

Betroffenenrechte

Der Betroffene hat das Recht auf Auskunft über die Verarbeitung seiner personenbezogenen Daten (beispielsweise den Ursprung dieser Daten, den Verarbeitungszweck, die Modalitäten der Datenverarbeitung). Ferner sind Sie unter bestimmten Voraussetzungen berechtigt, der Datenverarbeitung für die Zukunft zu widersprechen, diese einzuschränken oder die Löschung der Daten zu verlangen. Schließlich können sie jederzeit den Versand von Werbematerial oder die Durchführung von Marktforschungen oder kommerziellen Mitteilungen unterbinden.

 

Der Betroffene hat zusammengefasst ein Recht auf

-       Auskunft,

-       Berichtigung,

-       Löschung (bzw. auf Vergessenwerden),

-       Einschränkung der Verarbeitung,

-       Datenübertragbarkeit,

-       Widerspruch gegen die Verarbeitung ihrer personenbezogenen Daten,

-       Beschwerde gegenüber Aufsichtsbehörden.

 

Bitte beachten Sie, dass Ihr Löschungsrecht Einschränkungen unterliegt. Zum Beispiel muss bzw. darf das Unternehmen keine Daten löschen, die aufgrund gesetzlicher Aufbewahrungsfristen noch weiter vorzuhalten/zu speichern sind. Auch Daten, die wir zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen benötigen sind von Ihrem Löschungsrecht ausgenommen.

 

Um die oben genannten Rechte ausüben zu können und Informationen anzufordern, können die Betroffenen an folgende E-Mail-Adresse info@baufi.sh oder an die Postanschrift baufi.sh Finanzierung GmbH & Co. KG, Berliner Platz 1, 24937 Flensburg schreiben. In gleicher Weise können Betroffene jederzeit die Verarbeitung ihrer Daten widerrufen, korrigieren und löschen.

 

 

Kontakte

Verantwortliche Stelle für die Datenverarbeitung ist [das Unternehmen]. Im Falle von Fragen über unsere Auftragsverarbeiter stellen wir Ihnen eine jeweils aktuelle Liste über diese gern zur Verfügung.

 

Wenn der Betroffene eine Beschwerde über die Art und Weise erheben will, wie wir seine Daten verarbeiten, hat er die Möglichkeit, bei der Aufsichtsbehörde Beschwerde einzulegen. Dies ist [für Schleswig-Holstein]: 

Unabhängiges Landeszentrum für Datenschutz Schleswig-Holstein

Frau Marit Hansen

Holstenstraße 98, 24103 Kiel

mail@datenschutzzentrum.de

Ende Datenschutzerklärung